Keppler IT. Hosting. Software.

Technik

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen! Hier zeigen wir Ihnen, warum Ihre Websites oder Server bei uns gut aufgehoben sind:

Hardware

Für eine hohe Verfügbarkeit der Server setzen wir ausschließlich auf Markenhardware. Statt billiger Tower-Server in Blechregalen verwenden wir hochwertige 19"-Server mit optimierter Kühlung.

Blech ist nicht gleich Blech: unsere 19"-Server sind optimal gekühlt und für eine hohe Verfügbarkeit ausgelegt

Alle Server (bis auf Colocation-Kundenserver) sind Eigentum der Keppler IT GmbH - wir sind also keine Reseller, und können daher quasi alle Sonderwünsche, Wartungsarbeiten etc. direkt und unmittelbar durchführen.

Bereitgehaltene Standby-Server ermöglichen auch beim Ausfall eines kompletten Servers dank HotSwap-Festplatten und RAID-1 eine schnelle Disaster Recovery.

Überwachung aller Systeme

Alle Server, Netzwerkkomponenten und Dienste werden rund um die Uhr mit Nagios überwacht. Bei Problemen werden wir jederzeit per SMS und E-Mail informiert, um möglichst zeitnah reagieren zu können.

Überwachung der Performance

Weiterhin wird die Nutzung von Ressourcen und die Performance von Diensten aufgezeichnet, um Trends frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig passende Schritte einleiten zu können.

Anbindung

Eines der wichtigsten Kriterien für die Auswahl eines Serverstandortes ist die Anbindung der Server an das Internet.

Unsere Server sind mit Gigabit-Ethernet an das Backbone der Hetzner Online AG (AS24940) angeschlossen. Dieses verfügt derzeit über u.a. folgende Außenanbindung (Stand: 03/2015):

Peerings:
  • 200 GBit/s DE-CIX
  • 100 GBit/s AMS-IX
  • 40 GBit/s DATA-IX
  • 20 GBit/s NL-IX
  • 10 GBit/s ECIX
  • 10 GBit/s N-IX
  • 10 GBit/s VIX
  • 10 GBit/s KabelDeutschland
  • u.v.m.
Transit:
  • 100 GBit/s NTT
  • 100 GBit/s GTT
  • 100 GBit/s Init7
  • 60 GBit/s Level3
  • 30 GBit/s Noris Network
  • 30 GBit/s Cogent
  • 20 GBit/s Core-Backbone
  • 30 GBit/s Global Crossing

Rechenzentrum

Unsere Server befinden sich in einem Rechenzentrum in Nürnberg, von unserem Büro aus etwa 15 Minuten entfernt. Strom, Klima und Uplink beziehen wir von einem der größten Serverbetreiber Deutschlands, um den Rest kümmern wir uns. Dabei betreiben wir ausschließlich eigene Hardware: vom Switching über die steuerbare Stromverteilung bis hin zu den Servern selbst.

Auf diese Art können wir uns auf das konzentrieren, was wir beherrschen (Server und Software eben). Gleichzeitig steht uns eine hochredundante und extrem energieeffiziente Inrastruktur (PuE=1.1242!) zur Verfügung.